PISTAZIENCUPCAKES mit Frisch“käse“-Topping

Hey!

Nachdem mir neulich die Pinux Creme von Xucker empfohlen wurde, war schnell klar, dass dies meine nächste Backzutat sein wird. Ich liebe Pistazien und Kokos und wollte unbedingt Cupcakes daraus zaubern. Ich habe außerdem diesmal statt Zucker Xucker und statt Puderzucker Puderxucker benutzt. So sind die Cupcakes sogar FAST zuckerfrei (der Haferdrink enthielt Zucker).

Das Rezept für die PISTAZIENCUPCAKES habe ich heute für euch!

20170712073816_IMG_2001

Für 12 Cupcakes braucht ihr Muffinförmchen und folgende Zutaten:

240 ml Haferdrink
1 TL Apfelessig
220 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
200 g Xucker (oder Zucker)
160 ml Rapsöl

Für das Topping:
75 g Alsan
225 g Puderxucker (oder Puderzucker)
150 g veganen Frisch“käse“ (ich habe SimplyV genommen)
Pinux Creme
Pistazien (gehackt)

Zubereitung:

Haferdrink und Apfelessig vermischen, Xucker und Rapsöl hinzufügen und schaumig rühren.
Dann Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und alles gut verrühren.

Den Teig in die Muffinförmchen gießen. Im vorgeheizten Backofen (190°C) ca. 20 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

Dann könnt ihr das Topping vorbereiten: Dazu zuerst die weiche Alsan ca. 1 Minute lang cremig rühren. Dann 150 g des Puderxuckers hinzugeben und alles für weitere 2 Minuten aufschlagen. Die restlichen 75 g des Puderxuckers dazugeben und nochmal 1 Minute weiterrühren. Den kalten Frisch“käse“ hinzufügen und nochmal kurz durchrühren. Anschließend die Creme mindestens 15 Minuten kühlstellen.

Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, könnt ihr etwas Teig aus der Mitte der Cupcakes entfernen (siehe COCONUT CHOCOLATE CUPCAKES) und die Stelle mit ein wenig Pinux füllen.

Im Anschluss kann das Topping mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes gegeben werden. Dann die Cupcakes kühlstellen und vor dem Servieren mit Pinux (mit einer kleinen Spritztülle funktioniert das super) und gehackten Pistazien dekorieren.

20170712073905_IMG_2006

Guten Appetit!

Valeska

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s