VANILLA SPAGHETTI MONSTERS

(Originalpost auf meinem alten Blog veröffentlicht am 12. März 2016)

Omnomnom ihr Lieben!

Samstag ist Backtag im Vunderland und ich habe mal wieder ein wenig experimentiert.
Das Ergebnis: VANILLA SPAGHETTI MONSTERS. 😀

spagh6

Für Monster sehen sie zwar etwas zu süß aus (und schmecken auch so), aber ich musste irgendwie an das fliegende Spaghettimonster denken, daher der Name.

Zum Nachbacken braucht ihr ein Muffinblech (für 12 Muffins), mit Papierförmchen ausgelegt, und folgende Zutaten:

spagh2

240 ml Alpro Mandel mit feinem Vanille-Geschmack
1 TL Apfelessig
220 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
200 g Zucker
160 ml Rapsöl
1/2 TL Vanille (z.B. von Biovegan)

spagh3

Und für die „Buttercreme“ und Deko:
200 g Margarine (z.B. Alsan)
1 TL Vanille (z.B. von Biovegan)
500 g Puderzucker
ca. 3-4 EL Alpro Mandel mit feinem Vanille-Geschmack
Dekorherzen von Biovegan (jede andere Deko geht natürlich auch)Zubereitung:Den Alpro Mandeldrink mit dem Apfelessig verrühren und beiseitestellen.
In einer anderen Rührschüssel Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz vermischen. Zucker, Rapsöl und Vanille zur Mandeldrinkmischung geben und schaumig rühren. Das Ganze zu den trockenen Zutaten geben und alles gut verrühren.
Den Teig in die Muffinförmchen gießen. Im vorgeheizten Backofen (190°C) ca. 20 Minuten backen. Danach abkühlen lassen, am besten auf einem Kuchengitter.

Während die Cupcakes abkühlen, kann die „Buttercreme“ angerührt werden:
Dazu die Margarine, die Vanille und den Puderzucker in eine Schüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät auf niedriger Stufe kurz verrühren, dann auf mittlerer Stufe ca. 2-3 Minuten weiterrühren. Zwischendurch etwas Mandeldrink hinzugeben.

spagh4

Die Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben und wie Spaghetti auf die abgekühlten Cupcakes spritzen.

spagh5

Ein paar der Dekorherzen mit Mörser und Stößel (falls ihr so etwas praktisches nicht habt, müsst ihr wohl etwas kreativ sein oder gleich den Hammer nehmen. 😉 ) zerkleinern und auf die Creme streuen.

Dann könnt ihr jeden Cupcake in der Mitte der Creme noch mit einem unzerbrochenen Herzen dekorieren.

Und fertig sind die leckeren Monster!

spagh1

Guten Appetit!

Valeska

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s